Swells

Endlich wieder

Es ist geschafft. Die viel zu hochgelobten Monate sind durch und das Grau im Norden wieder milder. Nur ein Tag am Meer ließ unsere Träume wachsen, von angeblicher Perfektion, doch kaum etwas danach war gut genu...

Tag am Meer

Das Wasser steht noch in den Straßen als wir uns in der Dunkelheit auf den Weg in den Norden machen. Der Sturm, dessen goldene Reste wir zu finden aufgebrochen sind, tobt noch in unserer Heimat. Das Leid einige...

Ein Himmel langer Bretter

Der Kalender ist da deutlich, es ist Winter. Doch wären die Bäume nicht kahl, die Straßen nicht geschmückt, man meinte, der Herbst stände in voller Blüte. Die steife Brise mischt die Karten im Westen neu, währe...

Partywellen

Hohe Erwartungen sind der Feind der Freude. Ohne sie hat alles eine Chance. Es ist noch lange Zeit dunkel als wir uns, viel dickes Neopren und 6 Bretter in den blauen Kleinwagen arrangieren. Kurz darauf kippt m...

Wintertraum

Es gibt diese Ideen, die zu besserer Realität werden. Wenn aus einem Herbsttrip die Geschichte eines Wintertraums wird. Es ist die Geschichte einiger Tage im November, mit bekannten Gesichtern vergangener Trips...

Sonntag: heiter bis glassy

Seit Samstagmittag sind wir in Gedanken bereits auf der Straße. Erst Sylt, dann Klitmøller oder doch nur kurz über die Grenze? Zu früh zum Denken steuere ich unseren rostigen Begleiter jetzt tatsächlich an die ...

Grundsatzentscheidungen

Noch bevor ich die Augen öffne pocht es von innen an meine Stirn. Wenn es Freitag spät war, ist halb Zehn Sonnabends zu früh am Morgen. Der hellere Grauton deutet den Tag an und ich suche Gründe unmotiviert zu ...

Langes Wochenende

Gemächlich navigiere ich unser rostiges Zuhause aus der Herde der Saisonkennzeichen. Zurück auf die Straße, zu den Stränden, die noch das Gefühl versprechen. Weshalb wir immer wieder kommen. Wir suchen die Kopi...

Am Ende des Regenbogens

Endlich treten wir wieder den Weg in den vertrauten Norden an. Verheißungen führen uns immer weiter. Dort ist das Gras bestimmt noch etwas grüner und das Meer noch etwas schöner. Getrieben von der Sehnsucht nac...