Endlich wieder

Es ist geschafft. Die viel zu hochgelobten Monate sind durch und das Grau im Norden wieder milder. Nur ein Tag am Meer ließ unsere Träume wachsen, von angeblicher Perfektion, doch kaum etwas danach war gut genug für Symptome einer Unterkühlung. Erst mit den Temperaturen steigt unsere Lust nach 300 Kilometern für etwas Salz auf der Haut. Schon die erste Nacht im Bus setzt fast vergessene Gefühle frei und mit Sonne auf der Nase stehen wir dann endlich wieder an den Stränden, die uns die Welt bedeuten. Echte Wellen über einsamen Steinen, besser als erwartet, doch das heute fast egal. Hauptsache endlich wieder da.

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr Sharing is caring!

2 Responses

  1. Oli

    Moin Clemens,
    ich habe mich richtig gefreut als ich in eurem Bericht – endlich wieder – ein SUP Surfbild von mir und damit eine schöne Erinnerung vom letzten Wochenende gefunden habe. Das war wirklich ein klasse Tag mit so schönen Wellen! Hast du evtl. noch ein oder zwei Bilder, die du mir schicken kannst und die ich verwenden darf? Beste Grüße und ich bin gespannt auf dieses Wochenende! Oli – Wassersport Brasilien

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.