Sommersurfen II

Ein Sommer, an dem uns alte Strände wieder willkommen heißen. Nach dem Westen nun auch der Norden mit kleinen Molen, die große Freude bedeuten. Wellen, die sich an die Steine schmiegen und uns in Euphorie gleiten lassen. Klein aber fein, trotz Wind und manch Regentropfen, die sich in den Sommer verirrt haben oder doch genau dann Zuhause sind. Eigentlich nichts besonderes und doch können wir uns für den Moment keinen besseren Ort vorstellen.

Die coolste Gang der Stadt

Wohnzimmer mit Aussicht

MerkenMerken

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr Sharing is caring!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.