Viking Crossing – Von Dänemark nach Norwegen

Casper Steinfath aus Klitmøller verfolgt den Traum seines Lebens: Mit einem SUP von Klitmøller nach Norwegen paddeln.

Es ist ein kalter und dunkler Morgen am 1. Februar als Casper Steinfath sein Board in die aufgewühlte Nordsee wirft. Vor ihm liegen 130 Kilometer kaltes Wasser. Für Casper ist es nicht nur der Kampf gegen die Elemente der Natur, sondern auch ein Kampf gegen seine eigenen Grenzen.

Casper Steinfath

Casper ist aufgewachsen in Klitmøller, nachdem er in jungen Jahren mit seinen Eltern die Welt bereiste. Dort entdeckte er Stand Up Paddling für sich und schaffte es aus dem kleinen Dorf im Nordwesten Dänemark bis in die Weltspitze. 2016 war er nicht nur der erste Däne, sondern auch der erste Europäer, der ein Event der Stand Up World Series gewinnen konnte. Mehr zu Casper erfahrt ihr auf der Seite zu seinem Film Standing on Water. Und wenn ihr mal wieder selbst in Cold Hawaii seid, trefft ihr ihn vielleicht mit seinem SUP in den Wellen.

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr Sharing is caring!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.