ADH Open

Auf einem langen Heimweg. Irgendwo im Nichts der Grande Nation zwischen Stereotypen von französischen Beachbreaks und deutschem Studentenalltag in Gedanken versunken, die keine 100 Kilometer die Stunde schaffen. Ein paar Tage kitschiger Sonnenschein und sauberer Swell lassen uns mehr von einem Sommer die Küste runter bis nach Portugal träumen, als innere Konflikte zwischen einem erfolgreichen Semester und endlich wärmeren Nordseeswells auszutragen. Ideen und Pläne reifen mit Salz auf der Haut und Sand in den Haaren einfach besser. Diese Atmosphäre mitnehmen zu wollen, ist jedoch noch immer ein Missverständnis. Abenteuer und Freiheit, solche Bedeutungshülsen lassen sich jetzt nicht in Teilzeit füllen. Wir Kinder des Wohlstands wissen das allzu gut. Also zurück jetzt in die begrenzte Verantwortlichkeit, das bisschen Zeit bis zum großen Sommertrip und dann in zwölf Monaten ein neuer Versuch sowas wie das richtige Verhältnis zwischen Surfen, Contest und Party zu finden. ADH Open

adh openadh openadh openIMG_9494IMG_9574IMG_9596IMG_9674IMG_9661IMG_9678

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr Sharing is caring!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.