Peniche von einer anderen Seite

Woche 2

Strammer Nordwind, acht oder zehn Fuß Swell aus West, verblasen, etwas chaotisch. Dieses Jahr ist anders. Normalerweise sind wir vor den Nordwinden da. Das gibt uns Zeit den Ort genauer zu betrachten.

Peniche ist schon seit einigen Jahren eines unserer Lieblingsziele, den Winter vergessen, dem Frühling entgegen. Die kleine Halbinsel, etwa 90 Kilometer nördlich von Lissabon, bietet viele verschiedene Spots, die bei unterschiedlichen Bedingungen laufen. Ist der Swell groß, kann man in die Ecken der Buchten ausweichen, ist er klein in den Norden fahren, südlich ist Supertubos, das mindestens als Zuschauer lockt. Nur dieser Nordwind fordert uns dieses Mal heraus.

Am Ende der nördlichen Bucht befindet sich Baleal, dort ist zeitweise unser Zuhause, Surfguiding Peniche. Von der Terrasse sehen wir das Meer und können zu Fuß mehrere Spots erreichen. Hier wohnen wir in einer bunten WG, Menschen kommen und gehen und wir vertreiben uns die Zeit zwischen den Wellen mit Geschichten aus aller Welt.

IMG_8597

Peniche, Portugal

Peniche, Portugal

Peniche, Portugal

Consolacao, Portugal

gewaltige Lines in Consolacao

Consolacao, Portugal

Natur in Portugal

Küste Portugals

Manaliso

Manaliso radelt nach Peniche

Baleal, Portugal

Blick von Baleal auf Peniche

 Danke Manaliso für eure Unterstützung. 

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr Sharing is caring!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.