Surfears gegen Surfers Ear?

Ein kleiner Testbericht. Ich bin genau die Person, die verzweifelt bis genervt einbeinig über den Parkplatz hüpft und versucht das ganze Wasser wieder aus den Ohren zu bekommen, das es sich dort gemütlich gemacht hat und nicht wieder raus möchte. Clemens hat in seinem Artikel über Surfer’s Ear also mich beschrieben. Ich muss gestehen, bei diesem Thema neige ich zum Hypochonder.

IMG_3086

Schon wieder Wasser in den Ohren…

So richtig was dagegen getan habe ich lange Zeit nicht. Die üblichen Hausmittelchen gegoogelt, wie zum Beispiel die Ohren mit Alkohol beträufeln, dann fließt das Wasser zwar schneller rein, aber eben auch raus. Oder Olivenöl. Irgendwann habe ich mir in der Apotheke Tauchertropfen geholt, Ethanol-Glycerol, die gegen Entzündungen vorbeugen und das Ohr pflegen sollen. In der Apotheke angerührt und gleich mit Pipette haben sie nur wenige Euro gekostet. Leider habe ich es natürlich immer vergessen sie reinzumachen. Der Fluch der guten Vorsätze. Wasser hatte ich die wenigen Male, die ich daran gedacht habe, nicht in den Ohren, aber die Tropfen sind etwas dickflüssig und so richtig geschickt habe ich mich beim Tropfen tropfen nicht angestellt.

Also die nächste Überlegung angestellt. Irgendwann einmal sollte ich mir Ohrstöpsel kaufen. Bevor ich tatsächlich noch an einer Verknöcherung leide. Aber welche? Am besten sollen maßangefertigte beim Akustiker sitzen, der Kostenfaktor kann dort aber höher sein. Doch auch vielerlei andere Ohrstöpsel von billig bis teuer kursieren im Netz, blieb immer noch die Frage welche ich ausprobieren soll.

Surfears

Am Ende wurden es die Surfears. Die Lieben vom Saltwater Shop waren so großartig, mir ein Paar zum Ausprobieren zu schicken, als sie von meinem Dilemma hörten und wir am recherchieren für den Surfer’s Ear Artikel waren. Da es mittlerweile im Norden doch ziemlich kalt war, konnte ich die Surfears am Anfang nur mit Haube testen, was irgendwie doppelt gemoppelt war. Meine große Sorge, dass sie rausfallen könnten wurde dadurch weniger akut, aber neben dem Komfort im Ohr ist doch vor allem interessant ob sie nun halten. Am vergangenen Wochenende gab es in Portugal moderate Temperaturen, bei denen die Haube ruhig zu Hause verstauben konnte und endlich konnte ich die Stöpsel so richtig ausprobieren. Vor Wasser haben sie prima geschützt und auch die ersten Waschgänge sehr gut überstanden. Außerdem auch den Wind abgehalten, was ich sehr angenehm fand. Bedenken, dass sie doch bald verloren gehen könnten sind noch geblieben, aber ich bin positiv überrascht, dass die kleinen Bügel so gut in der Ohrmuschel halten.

IMG_0946

Die ersten Male war das Tragen etwas gewöhnungsbedürftig, aber mit jedem Mal spüre ich die Surfears weniger, mittlerweile merke ich sie kaum. Da sich auch Kopfhörer sehr deutlich in meinen Öhrchen bemerkbar machen, kann ich mir vorstellen, dass andere Menschen sich sogar schneller dran gewöhnen. Das gute ist, dass man trotz der Stöpsel hören kann. Zwar gedämpfter, aber eine Unterhaltung auf dem Wasser ist trotzdem möglich und endlich kein Wasser drin, nur Worte. Ich bin also insgesamt recht angetan von meinen neuen Begleitern.

UPDATE & Fazit: Nach knapp einem Jahr tragen bin ich sehr zufrieden. Mittlerweile spüre ich sie kaum noch und vergesse auch nicht mehr sie vor dem Surfen in meine Ohren zu stecken. Endlich vor Wasser und, was ich als sehr schön empfinde, auch Wind geschützt. Alle Waschgänge wurden bisher prima überstanden. Da mein letzter Ohrenarztbesuch tatsächlich eine beginnende Gehörgangsexostose ergeben hat, geh ich nicht mehr ohne ins Wasser. 

Die Surfears kommen übrigens mit zwei verschiedenen Bügelgrößen und drei unterschiedlichen Stöpselgrößen. Ich benutze die kleinen Bügel mit den mittleren Einsätzen. Seit Januar gibt es die Surfears 2.0, die Jungs haben die Ohrstöpsel weiter verbessert und nun gibt es sie auch mit Bändchen, damit sie wirklich nicht mehr verloren gehen können.

Vielen Dank an den Saltwater Shop für das Päckchen mit meinen neuen Begleitern!

Surfears bekommst du mit unserem Code: SWS&Coldwatermag im Slatwater Shop 15% günstiger!

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr Sharing is caring!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.