Am Ende des Regenbogens

Endlich treten wir wieder den Weg in den vertrauten Norden an. Verheißungen führen uns immer weiter. Dort ist das Gras bestimmt noch etwas grüner und das Meer noch etwas schöner. Getrieben von der Sehnsucht nach Erfüllung. Von einer Düne zur nächsten, immer weiter, mit lauter Fragen im Kopf und ohne Rast. Um uns ein ständiger Wechsel aus Wetter und Farben, die sich genauso wenig entscheiden können wie wir. Vielleicht gab es irgendwo irgendwas Besseres, Grüneres. Doch am Ende des Regenbogens finden wir unseren eigenen Topf voller Wellen und Glück und Zufriedenheit.

261A7119

261A7111

261A7092

261A7129

261A7168

261A7215

261A7191

261A7137

261A7216

261A7221

261A7238

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr Sharing is caring!

2 Responses

    • Isa

      Scheint danach auszusehen, aber ist ein ganzes Stück weiter südlich. Haben auf der Suche die ganze Küste von Hvide Sande bis Agger abgeklappert.. 😉

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.